„Vivita & coleando“ ist eine kleine Hommage an analoge Filme, veraltete Rollen, Taschenkameras und billige Entwicklungsstandorte. Der Film bedeutet Ruhe, Atmosphäre, Unvollkommenheit und vieles, was keinen Sinn macht, um es in Worten zu erklären.